Pass sperren

Bei Verlust, Diebstahl Ihres NotHilfePasses oder unberechtigtem Zugriff auf Ihre Notfalldaten können Sie den Pass sofort selbst sperren. Bei einem Zugriff auf Ihre Daten erhalten Sie eine Benachrichtigung per Mail. Bitte überprüfen Sie sorgfältig alle Möglichkeiten, ob es sich tatsächlich um einen unberechtigten Zugriff handelt, bevor Sie Ihren Pass sperren.

Mit einem Klick auf den Button "Pass sperren" ist weder über den gesperrten Pass, noch über die Zweitkarte ein Zugriff auf Ihre Notfalldaten mehr möglich. Gleichzeitig wird mit der Sperrung automatisch für Sie ein neuer Pass mit Ihren bisherigen Daten, aber einem neuen Notfallpasswort erzeugt und Ihnen per Post zugestellt.



Bitte tragen Sie hier Ihre Zugangsdaten ein um Ihren Pass zu sperren!


Benutzername:
Passwort: